Für das fünfte Semester an der Münster School of Design mit dem Schwerpunkt Medien entschied ich mich für ein freies Projekt bei Frau Professorin Tina Glückselig. An der Regelstudienzeit angelehnt, werde ich vorraussichtlich im nächsten Semester meine Bachelorarbeit schreiben. Aus diesem Grund ist es mir sehr wichtig, vorher ein freies Projekt zu entwickeln.

Der Vorteil bei freien Projekten ist, wie der Name anklingen lässt, die freie Wahl eines Themas. Es wird also nichts vom Professor vorgegeben. Für mich lag eher der Anreiz darin, dass ich mich in meinem Selbstmenagement verbessern könnte.

Denn bei einem selbst gewählten Projekt hat man keinen regelmäßigen Unterricht, sondern ist mit der Bearbeitung des Projektes von sich selbst abhängig.

Dazu zählt neben der Eigenrecherche auch das Einhalten des Zeitplans. Denn damit ein Projekt am Ende erfolgreich abgeschlossen werden kann, muss in jeder Phase ordentlich, kontinuierlich und in meinem Fall auch selbstständig gearbeitet werden.

So entstand innerhalb eines Semesters die neue und individuelle Internetseite für die Modell- und Eisenbahnfreunde Recklinghausen.

www.mef-recklinghausen.de

Modell- und Eisenbahnfreunde Recklinghausen e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen